CHARLOTTE KUNSTMANN

Schriftstellerin 





Charlotte Kunstmann
       
Seit 2018 schreibt die 32-Jährige Autorin unter dem offenem Pseudonym Charlotte Kunstmann Theaterstücke, Kurzgeschichten und Anekdoten.

Neben dem Schreiben unterrichtete sie Spanisch, Geschichte, Englisch und Darstellendes Spiel an einer Berliner Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe.
Früh kam sie, dank ihrer im Ausland lebenden Familie, in Berührung mit anderen Sprachen und Kulturen, was die Autorin nachhaltig beeinflusste. Sie unterrichtete als Auslandslehrkraft an der Deutschen Schule in Lissabon und die Zeit des Staatsexamens brachte sie 2015 nach Berlin, wo sie bis heute lebt. Sie reist gerne, liebt Livemusik, Kunst und Fotografie. Sie spricht neben Englisch und Spanisch auch ein wenig Portugiesisch.